Miniatur-Sammelschrank

Nachdem ich jetzt so viele Papiersachen gezeigt habe, gibt es heute mal was völlig anderes. 😉

Es fing damit an, dass ich aus Neugier und auf der Suche nach Bastelmaterial viele Computerteile, darunter Disketten- und DVD-Laufwerke auseinander genommen habe. Ziemlich spannendes Zeug , wenn ich auch bei den meisten Teilen keine Ahnung habe, was ich damit anfangen könnte. MinikameraeinzelAber bei den Laufwerken waren diese „Lesegeräte“ drin und irgendwie erinnerten die mich an was. Ich gebe zu, man braucht vielleicht etwas Fantasie, oder einen Vater mit entsprechender Sammelleidenschaft, aber irgendwie sieht das doch aus, wie eine Kamera, oder? Das Teil ist ca. 12mm breit…

So ähnliche Teile tauchten noch mehrfach auf, bis ich eine gute Sammlung beisammen hatte. Einige habe ich noch mit Fimo aufgepeppt oder angemalt, und tadaa – eine Minisammlung von Kameras:

Ich habe mir erlaubt zwei Playmobilkameras und das Stativ mit zu verwenden, weil  sie von der Größe so wunderbar dazu passten.

In Anbetracht der Tatsache, dass mein Vater nichts haben möchte, was einstaubt, habe ich ein kleines Regal gebaut, das er wiederum in seiner Kameravitrine unterbringen kann 😉 und Platz für Nachschub ist auch 😀

Advertisements

Über fraukesfederspiele

Leseratte, Holzwurm, Bastelmaus, Zugvogel...
Dieser Beitrag wurde unter basteln, Holz, Metall, Upcycling, Werkzeug abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Miniatur-Sammelschrank

  1. Mellie schreibt:

    Liebe Frauke,
    was du für außergewöhnliche Sachen zauberst, ich bin ganz begeistert!
    Was für ein wunderbares Geschenk für deinen Vater 🙂

Fragen, Kommentare, Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s