Mee(h)r Inchies

Das Prinzip Inchie (1″ x 1″ große, dekorierte Quadrate) habe ich ja schon vorgestellt.

Als letztes Jahr mein Bruder heiraten wollte, dachte ich, dass es meine Pflicht als Schwester sein könnte, ein einzigartiges Andenken an diesen Tag zu schaffen. Also schnitt ich einen Haufen Pappe in Inch-Quadrate, packte eine große Reisetasche voll mit Bastelmaterialien aller Art und brachte alle Gäste dazu, sich an diesen Quadraten auszutoben. Inchies(Für ein größeres Bild bitte aufs Foto klicken.)

Einige Gäste wussten vorher Bescheid und konnten sich vorbereiten, andere waren aus verschiedenen Gründen nicht dabei, haben mir aber netterweise vorab fertige Inchies zugeschickt. Ich finde es nach wie vor erstaunlich mit welcher Begeisterung und mit wie viel Phantasie sich die erwachsenen Gäste die Zeit genommen haben, die Kärtchen zu gestalten. Zumal andere Freunde noch zwei weitere Gestaltungsprojekte mitgebracht hatten. Wir waren den ganzen Tag gut beschäftigt 😉

Zu Hause habe ich dann einen passenden Rahmen gesucht und die vielen, vielen Quadrate arrangiert. Soweit ich weiß, dekoriert dieses Erinnerungsstück nun das Wohnzimmer.

Falls sich jemand wundern sollte, dass das eine oder andere Inchie fehlt bzw. unbekannt aussieht: eindeutig erkennbare Fotos von Menschen habe ich per Photoshop ausgetauscht, da ich keine Erlaubnis habe, sie zu veröffentlichen.

Advertisements

Über fraukesfederspiele

Leseratte, Holzwurm, Bastelmaus, Zugvogel...
Dieser Beitrag wurde unter basteln, Papier, Textil abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mee(h)r Inchies

  1. Nicole schreibt:

    Du bist echt ein Schatz!!

Fragen, Kommentare, Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s